Lessing-Gymnasium

Frankfurt am Main

Altsprachliches Gymnasium — Schule mit Schwerpunkt Musik

Annelie & Amaya­­
Kinderrechte-AG

Deine Meinung zählt

Red-Hands-Day 2019

Miriam Jochem

Lei­te­rin Kin­de­rechte-AG

E‑Mail

Amaya und Anne­lie

Kin­de­rechte-AG

E‑Mail

Zeiten

Kin­der­rechte-AG

  • Fr — 9. Std. — Jgst. 5‑Q4R104
  • Neu­ein­stieg jeder­zeit mög­lich

Über­sicht aller AGs

           

                 

            

   

AGs mit musi­ka­li­schem Schwer­punkt

                      

                      

             

Kinderrechte-AG

Jedes Kind hat Rechte. Egal aus wel­chen Ver­hält­nis­sen es kommt, wel­che Natio­na­li­tät oder wel­ches Geschlecht es hat. Doch trotz­dem wer­den über­all auf der Welt zahl­rei­che Kin­der ver­nach­läs­sigt, gede­mü­tigt, geschla­gen. Dadurch wer­den täg­lich Kin­der ihrer Rechte
beraubt.
Weil zu viele Men­schen ihre Augen vor die­sen Tat­sa­chen ver­schlie­ßen, haben wir es uns zur Auf­gabe gemacht, sie dar­auf auf­merk­sam zu machen. Als Kin­der­rechte-AG pla­nen wir für die kom­men­den Jahre viele Pro­jekte, mit denen wir eine Ver­bes­se­rung der Umstände bewir­ken und die Schul­ge­meinde damit kon­fron­tie­ren wol­len.

Dabei koope­rie­ren wir unter ande­rem mit UNICEF.

Wenn ihr Inter­esse habt unse­rer AG bei­zu­tre­ten, könnt ihr euch ein­fach an Frau Jochem wen­den oder uns eine E‑Mail schrei­ben.

Red-Hands-Day

“Rote Hände gegen Kin­der­sol­da­ten.” Heute, am 08.02.2019, haben wir in den Pau­sen dazu auf­ge­ru­fen ein Zei­chen gegen die Ein­be­ru­fung von Kin­dern in die Armeen und dage­gen, dass Kin­der in bewaff­ne­ten Kon­flik­ten mit Waf­fen agie­ren. Es gibt welt­weit…

Kinderrechte-AG

Miriam Jochem

Lei­te­rin Kin­de­rechte-AG

E‑Mail

Amaya und Anne­lie

Kin­de­rechte-AG

E‑Mail

Zeiten

Kin­der­rechte-AG

  • Fr — 9. Std. — Jgst. 5‑Q4R104
  • Neu­ein­stieg jeder­zeit mög­lich

Jedes Kind hat Rechte. Egal aus wel­chen Ver­hält­nis­sen es kommt, wel­che Natio­na­li­tät oder wel­ches Geschlecht es hat. Doch trotz­dem wer­den über­all auf der Welt zahl­rei­che Kin­der ver­nach­läs­sigt, gede­mü­tigt, geschla­gen. Dadurch wer­den täg­lich Kin­der ihrer Rechte
beraubt.
Weil zu viele Men­schen ihre Augen vor die­sen Tat­sa­chen ver­schlie­ßen, haben wir es uns zur Auf­gabe gemacht, sie dar­auf auf­merk­sam zu machen. Als Kin­der­rechte-AG pla­nen wir für die kom­men­den Jahre viele Pro­jekte, mit denen wir eine Ver­bes­se­rung der Umstände bewir­ken und die Schul­ge­meinde damit kon­fron­tie­ren wol­len.

Dabei koope­rie­ren wir unter ande­rem mit UNICEF.

Wenn ihr Inter­esse habt unse­rer AG bei­zu­tre­ten, könnt ihr euch ein­fach an Frau Jochem wen­den oder uns eine E‑Mail schrei­ben.

Red-Hands-Day

“Rote Hände gegen Kin­der­sol­da­ten.” Heute, am 08.02.2019, haben wir in den Pau­sen dazu auf­ge­ru­fen ein Zei­chen gegen die Ein­be­ru­fung von Kin­dern in die Armeen und dage­gen, dass Kin­der in bewaff­ne­ten Kon­flik­ten mit Waf­fen agie­ren. Es gibt welt­weit…

Über­sicht aller AGs

           

                 

            

   

AGs mit musi­ka­li­schem Schwer­punkt