Lessing-Gymnasium

Frankfurt am Main

Altsprachliches Gymnasium — Schule mit Schwerpunkt Musik

In Zusammenarbeit mit der
Stiftung Polytechnische Gesellschaft

Besuch Senckenbergmuseum

Lessing-Kolleg

Ansprech­per­son

Herr Dr. Spah­lin­ger

E‑Mail

Lessing-Kolleg

Das Les­sing-Kol­leg — ein neues Instru­ment zur För­de­rung hoch­leis­ten­der Schü­le­rin­nen und Schü­ler.
Im Schul­jahr 2019/2020 hat ein Pilot­pro­jekt begon­nen, das die Schule in Zusam­men­ar­beit mit der Stif­tung Poly­tech­ni­sche Gesell­schaft ent­wi­ckelt. Ihm liegt die Absicht zugrunde, das sehr erfolg­rei­che “Kol­leg für Junge Talente” der Stif­tung auf brei­tere Basis zu stel­len und an ein­zelne Schu­len zu geben. Die Idee ist dabei ein ‘Stu­dium gene­rale’  für hoch­leis­tende Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die neben guten schu­li­schen Leis­tun­gen ver­tief­tes Wis­sen erwer­ben und dar­über hin­aus aus einem Gefühl sozia­ler Ver­ant­wor­tung her­aus sich mit gesell­schaft­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Zukunfts­fra­gen aus­ein­an­der set­zen wol­len. Daher ste­hen drän­gende Gegen­warts­fra­gen wie etwa die Kli­ma­ver­än­de­rung ebenso im Fokus wie auch bei­spiels­weise Aspekte gesell­schaft­li­cher (“Arm und Reich in der Stadt”) und öko­no­mi­scher Ent­wick­lung (E‑Economy und ihre Aus­wir­kun­gen auf die Arbeits­welt).
 
Neben die­sen Inhal­ten, die an ein­zel­nen, ein­mal im Monat statt­fin­den­den außer­schu­li­schen Kol­leg­ta­gen behan­delt wer­den, bil­det die Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung der Kol­le­gia­tin­nen und Kol­le­gia­ten einen wei­te­ren Schwer­punkt: An zwei-/drei­tä­gi­gen Kol­leg­wo­chen­den sind Selbst­wahr­neh­mung und Stär­ken­trai­ning mit aus­ge­bil­de­ten Coa­ches zen­trale Gegen­stände.
 
Ziel ist es, gemein­sam mit der Stif­tung Poly­tech­ni­scher Gesell­schaft und dank ihrer groß­zü­gi­gen finan­zi­el­len und ide­el­len Unter­stüt­zung  Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu befä­hi­gen, ihre Anlie­gen auf der Basis ver­tief­ten Wis­sens zu for­mu­lie­ren und selbst­be­wusst die Gestal­tung der Welt von mor­gen in die Hand zu neh­men.
 

Erster Kollegtag des Lessing-Kollegs

Am Mitt­woch, den 16. Okto­ber tra­fen sich die Kol­le­gia­tin­nen und Kol­le­gia­ten vor dem Sencken­berg-Museum. An der Muse­ums­fas­sade lasen wir die Inschrift „Biblio­theca Sencken­bergi“, die jeder, der am Les­sing auch nur ein­mal kurz im Latein­un­ter­richt auf­ge­passt hat,…

Lessing-Kolleg

Ansprech­per­son

Herr Dr. Spah­lin­ger

E‑Mail

Das Les­sing-Kol­leg — ein neues Instru­ment zur För­de­rung hoch­leis­ten­der Schü­le­rin­nen und Schü­ler.
Im Schul­jahr 2019/2020 hat ein Pilot­pro­jekt begon­nen, das die Schule in Zusam­men­ar­beit mit der Stif­tung Poly­tech­ni­sche Gesell­schaft ent­wi­ckelt. Ihm liegt die Absicht zugrunde, das sehr erfolg­rei­che “Kol­leg für Junge Talente” der Stif­tung auf brei­tere Basis zu stel­len und an ein­zelne Schu­len zu geben. Die Idee ist dabei ein ‘Stu­dium gene­rale’  für hoch­leis­tende Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die neben guten schu­li­schen Leis­tun­gen ver­tief­tes Wis­sen erwer­ben und dar­über hin­aus aus einem Gefühl sozia­ler Ver­ant­wor­tung her­aus sich mit gesell­schaft­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Zukunfts­fra­gen aus­ein­an­der set­zen wol­len. Daher ste­hen drän­gende Gegen­warts­fra­gen wie etwa die Kli­ma­ver­än­de­rung ebenso im Fokus wie auch bei­spiels­weise Aspekte gesell­schaft­li­cher (“Arm und Reich in der Stadt”) und öko­no­mi­scher Ent­wick­lung (E‑Economy und ihre Aus­wir­kun­gen auf die Arbeits­welt).
 
Neben die­sen Inhal­ten, die an ein­zel­nen, ein­mal im Monat statt­fin­den­den außer­schu­li­schen Kol­leg­ta­gen behan­delt wer­den, bil­det die Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung der Kol­le­gia­tin­nen und Kol­le­gia­ten einen wei­te­ren Schwer­punkt: An zwei-/drei­tä­gi­gen Kol­leg­wo­chen­den sind Selbst­wahr­neh­mung und Stär­ken­trai­ning mit aus­ge­bil­de­ten Coa­ches zen­trale Gegen­stände.
 
Ziel ist es, gemein­sam mit der Stif­tung Poly­tech­ni­scher Gesell­schaft und dank ihrer groß­zü­gi­gen finan­zi­el­len und ide­el­len Unter­stüt­zung  Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu befä­hi­gen, ihre Anlie­gen auf der Basis ver­tief­ten Wis­sens zu for­mu­lie­ren und selbst­be­wusst die Gestal­tung der Welt von mor­gen in die Hand zu neh­men.