Lessing-Gymnasium

Frankfurt am Main

Altsprachliches Gymnasium — Schule mit Schwerpunkt Musik

Geschichte-AG

Denk-Stätte Widerstand“

Das Memorial

Eli­sa­beth Jahr-Härtelt

Lei­te­rin Geschichte-AG

E‑Mail

Zeiten

Geschichte-AG

  • Nach Abspra­che
  • E‑Phase bis Q4

Über­sicht aller AGs

           

                 

            

   

AGs mit musi­ka­li­schem Schwerpunkt

                      

                      

             

Geschichte-AG

Seit 2009 bie­tet eine Geschichts-AG Schü­le­rin­nen und Schü­lern, vor­nehm­lich aus der Klasse 9 und der Ober­stufe, Gele­gen­heit, zu Ereig­nis­sen und The­men­kom­ple­xen aus unse­rer fünf­hun­dert­jäh­ri­gen Schul­ge­schichte, zu Ereig­nis­sen der Frank­fur­ter Geschichte und der vor­nehm­lich jün­ge­ren Ent­wick­lung in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land zu recher­chie­ren und Nach­for­schun­gen anzustellen.

Diese Begeg­nung mit unter­schied­li­chen Quel­len regt immer wie­der auch zur Doku­men­ta­tion und Dar­stel­lung an, will die Teil­neh­mer an wis­sen­schaft­li­ches Arbei­ten und Schrei­ben her­an­füh­ren. Bis­lang hat diese Arbeitsgemeinschaft

  • eine „Denk­stätte Wider­stand“ ent­wi­ckelt und instal­liert (2009 ‑2014), deren Mate­ri­al­samm­lung betreut und erwei­tert wird,
  • eine bio­gra­phi­sche und his­to­ri­sche Kom­men­tie­rung des Stol­per­stei­nes für Moritz Wer­ner 2016 erstellt,
  • zum Refor­ma­ti­ons­ju­bi­läum 2017 eine Aus­stel­lung und Bro­schüre zur Grün­dung unse­rer Schule im Kon­text von Refor­ma­tion und Huma­nis­mus in Frank­furt entwickelt.

Aktu­ell arbei­tet die AG an einer „Bio­gra­phie“ des Schü­ler-Jahr­gangs 1937- deren Klas­sen­foto 1939 das Herz­stück des Memo­ri­als für die ehe­ma­li­gen jüdi­schen Schü­ler und Leh­rer bildet.

Geschichte-AG

Eli­sa­beth Jahr-Härtelt

Lei­te­rin Geschichte-AG

E‑Mail

Zeiten

Geschichte-AG

  • Nach Abspra­che
  • E‑Phase bis Q4

Seit 2009 bie­tet eine Geschichts-AG Schü­le­rin­nen und Schü­lern, vor­nehm­lich aus der Klasse 9 und der Ober­stufe, Gele­gen­heit, zu Ereig­nis­sen und The­men­kom­ple­xen aus unse­rer fünf­hun­dert­jäh­ri­gen Schul­ge­schichte, zu Ereig­nis­sen der Frank­fur­ter Geschichte und der vor­nehm­lich jün­ge­ren Ent­wick­lung in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land zu recher­chie­ren und Nach­for­schun­gen anzustellen.

Diese Begeg­nung mit unter­schied­li­chen Quel­len regt immer wie­der auch zur Doku­men­ta­tion und Dar­stel­lung an, will die Teil­neh­mer an wis­sen­schaft­li­ches Arbei­ten und Schrei­ben her­an­füh­ren. Bis­lang hat diese Arbeitsgemeinschaft

  • eine „Denk­stätte Wider­stand“ ent­wi­ckelt und instal­liert (2009 ‑2014), deren Mate­ri­al­samm­lung betreut und erwei­tert wird,
  • eine bio­gra­phi­sche und his­to­ri­sche Kom­men­tie­rung des Stol­per­stei­nes für Moritz Wer­ner 2016 erstellt,
  • zum Refor­ma­ti­ons­ju­bi­läum 2017 eine Aus­stel­lung und Bro­schüre zur Grün­dung unse­rer Schule im Kon­text von Refor­ma­tion und Huma­nis­mus in Frank­furt entwickelt.

Aktu­ell arbei­tet die AG an einer „Bio­gra­phie“ des Schü­ler-Jahr­gangs 1937- deren Klas­sen­foto 1939 das Herz­stück des Memo­ri­als für die ehe­ma­li­gen jüdi­schen Schü­ler und Leh­rer bildet.

Über­sicht aller AGs

           

                 

            

   

AGs mit musi­ka­li­schem Schwerpunkt