Lessing-Gymnasium

Frankfurt am Main

Altsprachliches Gymnasium — Schule mit Schwerpunkt Musik

Mathematik

Geometrie

Experiementieren

Das Fach Mathematik

Du bist Teil­neh­mer einer Quiz­show und hast die Wahl, dich für eines von drei Toren zu ent­schei­den. Hin­ter genau einem Tor befin­det sich ein Kof­fer mit 100.000 € als Haupt­ge­winn, hin­ter den bei­den wei­te­ren Toren jeweils ein Trost­preis. Nach­dem du dich für ein Tor ent­schie­den hast, öff­net der Show­mas­ter eines der bei­den ande­ren Tore. Ein Trost­preis kommt zum Vor­schein. Der Show­mas­ter fragt dich: „Möch­ten Sie wei­ter­hin bei Ihrem Tor blei­ben oder Ihre Wahl ändern und zum ande­ren Tor wech­seln?“

Was tust du? Blei­ben? Wech­seln? Egal? 

Immer wie­der fin­den sich im All­tag Pro­bleme, die sich mit­hilfe von Mathe­ma­tik lösen las­sen. Am Les­sing-Gym­na­sium wirst du ler­nen, sol­che zu erken­nen und mit­hilfe von mathe­ma­ti­schen Werk­zeu­gen zu bewäl­ti­gen. So bestimmst du in der 5. Klasse am Les­sing-Gym­na­sium bei­spiels­weise die Länge dei­nes Schul­we­ges oder nutzt die Geo­me­trie, um dein Bil­lard­spiel zu per­fek­tio­nie­ren. In der Mit­tel­stufe erfährst du, ob du mit 100 € auf dei­nem Spar­buch in 50 Jah­ren Mil­lio­när bist oder wie oft du ein Blatt Papier fal­ten müss­test, damit es von hier zum Mond reicht. Im letz­ten Jahr vorm Abitur über­prüfst du dann rech­ne­risch, ob sich ein Besuch im Spiel­ca­sino oder das Lot­to­spiel über­haupt lohnt.

Doch auch über diese sehr spe­zi­el­len Fra­ge­stel­lun­gen hin­aus kannst du einen gro­ßen Nut­zen aus der Mathe­ma­tik zie­hen, der sich auf viele Lebens­be­rei­che aus­wirkt: Sie ver­bes­sert deine Pro­blem­lö­se­fä­hig­keit und schult dein logi­sches Den­ken, schärft deine ana­ly­ti­schen Fähig­kei­ten und führt dich zum dis­zi­pli­nier­ten und struk­tu­rier­ten Arbei­ten.

Du wirst erken­nen, dass die Mathe­ma­tik eben­falls als Spra­che zu ver­ste­hen ist, auf deren Hilfe andere Wis­sen­schaf­ten zurück­grei­fen. So fin­det sie nicht nur in der Tech­nik sowie vie­len natur­wis­sen­schaft­li­chen Unter­richts­fä­chern wie Phy­sik, Che­mie oder Bio­lo­gie Anwen­dung, son­dern ist auch in weni­ger nahe­lie­gen­den Berei­chen wie Kunst oder Musik seit jeher ein belieb­tes und mäch­ti­ges Hilfs­mit­tel. 

Dies sind nur einige der Gründe, wes­halb dich die Mathe­ma­tik über deine gesamte Schul­lauf­bahn hin­weg, in der Ober­stufe mög­li­cher­weise sogar noch inten­si­ver im Leis­tungs­kurs,  bis zum Errei­chen des Abiturs beglei­tet. So hast du die Gewiss­heit, für dein poten­ti­el­les Stu­dium best­mög­lich vor­be­rei­tet zu sein, sei es womög­lich im Bereich der Wirt­schafts­lehre, der Medi­zin, der Inge­nieurs- oder Natur­wis­sen­schaft, der Psy­cho­lo­gie oder sogar der Mathe­ma­tik selbst. 

Fol­gende wei­tere Dinge soll­test du über das Fach Mathe­ma­tik am Les­sing-Gym­na­sium wis­sen:

Stun­den­ta­fel

Klas­sen­stufe

5

6

7

8

9

E1/2

Q1‑4 (GK)

Q1‑4 (LK)

Wochen­stun­den

5

5

4

4

4

4

4

5

 

Wett­be­werbe

Du kannst bei uns an vie­len tol­len Wett­be­wer­ben teil­neh­men. Diese sind z. B. Kän­guru- und Pan­gea-Wett­be­werb sowie die Mathe­ma­tik-Olym­piade, aus denen schon oft Schulsieger*innen her­vor­ge­gan­gen sind. In der 8. Klasse nimmst du am Lan­des­wett­be­werb Mathe­ma­tik teil, bei dem das Les­sing-Gym­na­sium seit Jah­ren zu den bes­ten Schu­len Hes­sens gehört.

Mathe­ma­tik zum Anfas­sen

Eine inten­sive Her­an­ge­hens­weise zur Mathe­ma­tik erlebst du immer wie­der bei Pro­jekt­wo­chen sowie dem „Tag der Mathe­ma­tik“, bei denen inter­es­sante mathe­ma­ti­sche Pro­jekte ange­bo­ten wer­den. In der 9. Klasse besuchst du das Mathe­ma­ti­kum in Gie­ßen, wo dich tolle Expo­nate zum Aus­pro­bie­ren ein­la­den.

Kom­pen­sa­ti­ons­kurs

In der 5. Klasse wird dir zusätz­lich zum Fach­un­ter­richt ein Kom­pen­sa­ti­ons­kurs ange­bo­ten, der dazu bei­tra­gen soll, alle neuen Schüler*innen mög­lichst zügig auf einen gemein­sa­men Leis­tungs­stand zu brin­gen.

Beson­dere mediale Aus­stat­tung

Jeder Klas­sen­raum ver­fügt neben einem White­board über eine digi­tale Tafel (Smart­board). In Ver­bin­dung mit ent­spre­chend vor­han­de­ner Mathe­ma­tik­soft­ware las­sen sich somit mathe­ma­ti­sche Zusam­men­hänge von der 5. Klasse bis zum Abitur visua­li­sie­ren. In zwei gro­ßen Com­pu­ter­räu­men kannst du an moder­nen Rech­nern arbei­ten und so auf digi­ta­lem Weg die Mathe­ma­tik erle­ben. Deine Arbeits­er­geb­nisse aus dem Unter­richt kannst du mit­hilfe von Doku­men­ten­ka­me­ras ein­fach und schnell auf das Smart­board über­tra­gen und so dei­ner Klasse ange­mes­sen prä­sen­tie­ren.

Kom­pe­tenz­för­de­rung

Auch an unse­rem Gym­na­sium rich­ten wir uns nach den Vor­ga­ben des Lan­des Hes­sen, indem wir mit unse­rem schul­ei­ge­nen Cur­ri­cu­lum nicht nur die vor­ge­ge­be­nen Bil­dungs­stan­dards erfül­len, son­dern dir auch eine Lern­um­ge­bung schaf­fen, in der du deine Kom­pe­ten­zen sowohl fach­li­cher Art (z. B. der Umgang mit for­ma­len und tech­ni­schen Ele­men­ten der Mathe­ma­tik; das Nach­voll­zie­hen und Begrün­den mathe­ma­ti­scher Zusam­men­hänge; etc.) als auch über­fach­li­cher Art (Selbst­ver­trauen; Team­fä­hig­keit; Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen; etc.) best­mög­lich erwei­tern kannst. Genaue­res fin­dest du in den auf­ge­führ­ten Links.

Falls du seit der Ein­lei­tung noch über­legst, wofür du dich ent­schei­den soll­test: Es ist emp­feh­lens­wert, dein zunächst aus­ge­wähl­tes Tor auf­zu­ge­ben und zum ande­ren zu wech­seln — ebenso wie die Wahl des Les­sing-Gym­na­si­ums eine gute ist — da dies deine Erfolgs­chan­cen erhöht. Warum das so ist? Das erfährst du bei uns!

Links

Das Fach Mathematik

Herr Hau­ert

Fach­spre­cher Mathe­ma­tik

E‑Mail

Du bist Teil­neh­mer einer Quiz­show und hast die Wahl, dich für eines von drei Toren zu ent­schei­den. Hin­ter genau einem Tor befin­det sich ein Kof­fer mit 100.000 € als Haupt­ge­winn, hin­ter den bei­den wei­te­ren Toren jeweils ein Trost­preis. Nach­dem du dich für ein Tor ent­schie­den hast, öff­net der Show­mas­ter eines der bei­den ande­ren Tore. Ein Trost­preis kommt zum Vor­schein. Der Show­mas­ter fragt dich: „Möch­ten Sie wei­ter­hin bei Ihrem Tor blei­ben oder Ihre Wahl ändern und zum ande­ren Tor wech­seln?“

Was tust du? Blei­ben? Wech­seln? Egal? 

Immer wie­der fin­den sich im All­tag Pro­bleme, die sich mit­hilfe von Mathe­ma­tik lösen las­sen. Am Les­sing-Gym­na­sium wirst du ler­nen, sol­che zu erken­nen und mit­hilfe von mathe­ma­ti­schen Werk­zeu­gen zu bewäl­ti­gen. So bestimmst du in der 5. Klasse am Les­sing-Gym­na­sium bei­spiels­weise die Länge dei­nes Schul­we­ges oder nutzt die Geo­me­trie, um dein Bil­lard­spiel zu per­fek­tio­nie­ren. In der Mit­tel­stufe erfährst du, ob du mit 100 € auf dei­nem Spar­buch in 50 Jah­ren Mil­lio­när bist oder wie oft du ein Blatt Papier fal­ten müss­test, damit es von hier zum Mond reicht. Im letz­ten Jahr vorm Abitur über­prüfst du dann rech­ne­risch, ob sich ein Besuch im Spiel­ca­sino oder das Lot­to­spiel über­haupt lohnt.

Doch auch über diese sehr spe­zi­el­len Fra­ge­stel­lun­gen hin­aus kannst du einen gro­ßen Nut­zen aus der Mathe­ma­tik zie­hen, der sich auf viele Lebens­be­rei­che aus­wirkt: Sie ver­bes­sert deine Pro­blem­lö­se­fä­hig­keit und schult dein logi­sches Den­ken, schärft deine ana­ly­ti­schen Fähig­kei­ten und führt dich zum dis­zi­pli­nier­ten und struk­tu­rier­ten Arbei­ten.

Du wirst erken­nen, dass die Mathe­ma­tik eben­falls als Spra­che zu ver­ste­hen ist, auf deren Hilfe andere Wis­sen­schaf­ten zurück­grei­fen. So fin­det sie nicht nur in der Tech­nik sowie vie­len natur­wis­sen­schaft­li­chen Unter­richts­fä­chern wie Phy­sik, Che­mie oder Bio­lo­gie Anwen­dung, son­dern ist auch in weni­ger nahe­lie­gen­den Berei­chen wie Kunst oder Musik seit jeher ein belieb­tes und mäch­ti­ges Hilfs­mit­tel. 

Dies sind nur einige der Gründe, wes­halb dich die Mathe­ma­tik über deine gesamte Schul­lauf­bahn hin­weg, in der Ober­stufe mög­li­cher­weise sogar noch inten­si­ver im Leis­tungs­kurs,  bis zum Errei­chen des Abiturs beglei­tet. So hast du die Gewiss­heit, für dein poten­ti­el­les Stu­dium best­mög­lich vor­be­rei­tet zu sein, sei es womög­lich im Bereich der Wirt­schafts­lehre, der Medi­zin, der Inge­nieurs- oder Natur­wis­sen­schaft, der Psy­cho­lo­gie oder sogar der Mathe­ma­tik selbst. 

Fol­gende wei­tere Dinge soll­test du über das Fach Mathe­ma­tik am Les­sing-Gym­na­sium wis­sen:

Stun­den­ta­fel

Klas­sen­stufe

5

6

7

8

9

E1/2

Q1‑4 (GK)

Q1‑4 (LK)

Wochen­stun­den

5

5

4

4

4

4

4

5

 

Wett­be­werbe

Du kannst bei uns an vie­len tol­len Wett­be­wer­ben teil­neh­men. Diese sind z. B. Kän­guru- und Pan­gea-Wett­be­werb sowie die Mathe­ma­tik-Olym­piade, aus denen schon oft Schulsieger*innen her­vor­ge­gan­gen sind. In der 8. Klasse nimmst du am Lan­des­wett­be­werb Mathe­ma­tik teil, bei dem das Les­sing-Gym­na­sium seit Jah­ren zu den bes­ten Schu­len Hes­sens gehört.

Mathe­ma­tik zum Anfas­sen

Eine inten­sive Her­an­ge­hens­weise zur Mathe­ma­tik erlebst du immer wie­der bei Pro­jekt­wo­chen sowie dem „Tag der Mathe­ma­tik“, bei denen inter­es­sante mathe­ma­ti­sche Pro­jekte ange­bo­ten wer­den. In der 9. Klasse besuchst du das Mathe­ma­ti­kum in Gie­ßen, wo dich tolle Expo­nate zum Aus­pro­bie­ren ein­la­den.

Kom­pen­sa­ti­ons­kurs

In der 5. Klasse wird dir zusätz­lich zum Fach­un­ter­richt ein Kom­pen­sa­ti­ons­kurs ange­bo­ten, der dazu bei­tra­gen soll, alle neuen Schüler*innen mög­lichst zügig auf einen gemein­sa­men Leis­tungs­stand zu brin­gen.

Beson­dere mediale Aus­stat­tung

Jeder Klas­sen­raum ver­fügt neben einem White­board über eine digi­tale Tafel (Smart­board). In Ver­bin­dung mit ent­spre­chend vor­han­de­ner Mathe­ma­tik­soft­ware las­sen sich somit mathe­ma­ti­sche Zusam­men­hänge von der 5. Klasse bis zum Abitur visua­li­sie­ren. In zwei gro­ßen Com­pu­ter­räu­men kannst du an moder­nen Rech­nern arbei­ten und so auf digi­ta­lem Weg die Mathe­ma­tik erle­ben. Deine Arbeits­er­geb­nisse aus dem Unter­richt kannst du mit­hilfe von Doku­men­ten­ka­me­ras ein­fach und schnell auf das Smart­board über­tra­gen und so dei­ner Klasse ange­mes­sen prä­sen­tie­ren.

Kom­pe­tenz­för­de­rung

Auch an unse­rem Gym­na­sium rich­ten wir uns nach den Vor­ga­ben des Lan­des Hes­sen, indem wir mit unse­rem schul­ei­ge­nen Cur­ri­cu­lum nicht nur die vor­ge­ge­be­nen Bil­dungs­stan­dards erfül­len, son­dern dir auch eine Lern­um­ge­bung schaf­fen, in der du deine Kom­pe­ten­zen sowohl fach­li­cher Art (z. B. der Umgang mit for­ma­len und tech­ni­schen Ele­men­ten der Mathe­ma­tik; das Nach­voll­zie­hen und Begrün­den mathe­ma­ti­scher Zusam­men­hänge; etc.) als auch über­fach­li­cher Art (Selbst­ver­trauen; Team­fä­hig­keit; Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen; etc.) best­mög­lich erwei­tern kannst. Genaue­res fin­dest du in den auf­ge­führ­ten Links.

Falls du seit der Ein­lei­tung noch über­legst, wofür du dich ent­schei­den soll­test: Es ist emp­feh­lens­wert, dein zunächst aus­ge­wähl­tes Tor auf­zu­ge­ben und zum ande­ren zu wech­seln — ebenso wie die Wahl des Les­sing-Gym­na­si­ums eine gute ist — da dies deine Erfolgs­chan­cen erhöht. Warum das so ist? Das erfährst du bei uns!

Links