Am Frei­tag, dem 01.09.2017, fan­den am Gym­na­sium Phil­ip­pinum in Mar­burg die Phil­hel­le­nia statt. Die Phil­hel­le­nia ist ein Pro­jekt­tag für alle Grie­chisch­schü­le­rin­nen und -schü­ler der fünf­zehn alt­sprach­li­chen Schu­len Hes­sens, der im Tur­nus von zwei Jah­ren aus­ge­rich­tet wird. Das Les­sing-Gym­na­sium hat an die­sem Pro­jekt­tag mit ins­ge­samt 43 Schü­le­rin­nen und Schü­lern aus den Jahr­gangs­stu­fen 9 bis Q1 teil­ge­nom­men. Nach einem Vor­trag von Frau Prof. Dr. Föl­lin­ger über Frau­en­gestal­ten in der grie­chi­schen Tra­gö­die konn­ten unsere Schü­le­rin­nen und Schü­ler in ver­schie­dens­ten theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Work­shops ihre Kennt­nisse über die grie­chi­sche Antike ver­tie­fen und erwei­tern.
Ein herz­li­cher Dank gilt Frau Dr. Bot­t­ler und Frau Haus, die für das Les­sing-Gym­na­sium die gesamte Orga­ni­sa­tion über­nom­men haben, sowie dem Bund der Freunde des Les­sing-Gym­na­si­ums für die groß­zü­gige Über­nahme der Kos­ten für den Bus­trans­fer.