Die Mentor*innenausbildung hatte das Ziel, uns auf unsere Rolle als Ver­trau­ens­per­son der neuen Fünft­kläss­ler vor­zu­be­rei­ten. Die Lei­tung die­ses Pro­jekts über­nah­men Frau Mütze und Frau Beelitz von Jun­u­laro e. V., dem exter­nen Trä­ger­ver­ein, und Frau Erd­mann und Frau Besu­den vom Lessing-Gymnasium.

Das drei­tä­gige Pro­gramm war abwechs­lungs­reich gestal­tet, ruhige Refle­xi­ons­run­den wur­den immer wie­der durch­bro­chen von leb­haf­ten Spie­len und kur­zen Arbeits­pha­sen. Die Gruppe war sehr moti­viert, die Atmo­sphäre ange­nehm und kon­struk­tiv. Am Mon­tag leg­ten wir nach einer Ken­nen­lern­phase Regeln für das gemein­same Arbeits­klima fest und einig­ten uns auf Respekt, Offen­heit und Dis­kre­tion.
Am Diens­tag ging es um das Streit­schlich­ten. Dazu ver­setz­ten wir uns in die Rolle von Fünft­kläss­lern und ver­such­ten, deren Kon­flikte zu anti­zi­pie­ren und nach­ge­stellte Kon­flikte als Men­to­ren zu ent­schär­fen. Dabei stell­ten wir fest, dass es nicht leicht ist, die rich­tige Balance zwi­schen Durch­set­zungs­ver­mö­gen und Ein­füh­lungs­ver­mö­gen zu fin­den, wenn die Fron­ten ver­här­tet sind und die Stim­mung auf­ge­heizt ist.
Der letzte Tag unse­rer Aus­bil­dung war Don­ners­tag. In Arbeits­grup­pen such­ten wir geeig­nete Spiele für die Sex­ta­ner, also die neuen Fünft­kläss­ler, aus und erprob­ten uns mit der Anlei­tung und Durch­füh­rung die­ser. Danach durf­ten wir uns unsere Team­mit­glie­der aus­su­chen, mit denen wir im kom­men­den Schul­jahr zusam­men­ar­bei­ten wür­den. Anschlie­ßend berei­te­ten wir die Schul­haus­ral­lye vor, die die Fünft­kläss­ler bereits in der ers­ten Woche absol­viert haben.

Die Aus­bil­dung hat uns als Gruppe wei­ter­ge­bracht und uns für das gewapp­net, was auf uns als Men­to­ren zukommt. Dem­entspre­chend war das Feed­back am Ende des drei­tä­gi­gen Pro­gramms über­wie­gend posi­tiv. Wir freuen uns auf unsere neue, ver­ant­wor­tungs­volle Auf­gabe mit den neuen Sextanern.

 

Nora E. und Maxi­mi­lian S. vom dies­jäh­ri­gen Mentor*innenteam