Am 25. Okto­ber unter­zeich­nete der Schul­lei­ter Herr Mie­les im Rah­men eines fei­er­li­chen Fest­ak­tes den Koope­ra­ti­ons­ver­trag zwi­schen dem Les­sing-Gym­na­sium und der Goe­the-Uni­ver­si­tät. Uni­ver­si­täts­vi­ze­prä­si­dent Prof. Dr. Erb sowie Frau Mom­bers und Frau Feld­man, die das Part­ner­schul­pro­gramm von Sei­ten der Uni­ver­si­tät betreuen, begrüß­ten die Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der neu ins Pro­gramm auf­ge­nom­me­nen Schu­len.

Das Part­ner­schul­pro­gramm hat das Ziel, eine kon­ti­nu­ier­li­che Zusam­men­ar­beit zwi­schen der Uni­ver­si­tät und unse­rer Schule zu ermög­li­chen, gerade im Bereich der Berufs­ori­en­tie­rung unse­rer Schüler*innen, aber auch im Bereich der Leh­rer­bil­dung. Das Les­sing-Gym­na­sium freut sich sehr über diese Part­ner­schaft, da wir nun die bereits bestehen­den Ange­bote wie den Besuch der Schnup­per­tage für die Schüler*innen der Q3 oder die Zusam­men­ar­beit von Latein-Schüler*innen mit dem Lehr­stuhl Alte Spra­chen um Ange­bote wie Schü­ler-Work­shops oder Tage der Natur­wis­sen­schaf­ten ergän­zen kön­nen.