AIDS-Tag

Am 1. Dezem­ber war der Welt-AIDS-Tag. Am dar­auf­fol­gen­den Mon­tag sind wir durch die Klas­sen gegan­gen, um Spen­den zu sam­meln und die jün­ge­ren Genera­tio­nen über die Krank­heit auf­zu­klä­ren. Wir sind allen Schüler*innen und Lehrer*innen für die zahl­rei­chen Spen­den dank­bar, durch die wir Jugend gegen AIDS e.V. unter­stüt­zen konn­ten. Wir hof­fen sehr, dass wir den Schü­lern ein bes­se­res Bild über die Krank­heit ver­schaf­fen konn­ten und nächs­tes Jahr wie­der so viele Spen­den bekom­men.

Niko­laus­tag

Auch die­ses Jahr fand die all­seits beliebte Niko­laus­ak­tion an unse­rer Schule statt. Schüler*innen konn­ten Kar­ten für ihre Lieb­linge erwer­ben, und die SV ver­teilte diese dann — an Niko­läuse ange­hängt- am 6.Dezember (oft­mals mit Weih­nachts­mu­sik und in Niko­laus­ver­klei­dung, um trotz des Stres­ses in der Schule in Weih­nachts­stim­mung zu kom­men). Somit wurde der kalte Dezem­ber­tag mit Kin­der­lä­cheln auf­ge­wärmt und etwas Freude ver­brei­tet. Wir bedan­ken uns für die rege Teil­nahme und freuen uns auf das nächste Jahr!

Waf­fel­tag

Am Mitt­woch, dem 19.12.2018, fand wie­der unser belieb­ter Waf­fel­tag statt. Um in Weih­nachts­stim­mung zu kom­men haben wir den Schüler*innen in den bei­den Pau­sen Waf­feln ver­teilt und uns sehr über die hohe Nach­frage gefreut. Lei­der konn­ten nicht alle Schüler*innen eine Waf­fel bekom­men, was uns sehr leid tut! Wir hof­fen, den Schüler*innen durch Opti­mie­run­gen am nächs­ten Waf­fel­tag mehr Waf­feln ver­kau­fen zu kön­nen und ihnen wie­der eine Freude berei­ten zu kön­nen.