Lessing-Gymnasium

Frankfurt am Main

Altsprachliches Gymnasium mit Schwerpunkt Musik

Politik

Wirtschaft

Das Fach Politik & Wirtschaft

Ziel des Unter­richts im Fach Poli­tik & Wirt­schaft (PoWi) ist die Erzie­hung zum mün­di­gen, kri­ti­schen Staats­bür­ger in Frei­heit und Selbst­be­stim­mung. Grund­lage dafür ist die Erar­bei­tung von Tole­ranz, Soli­da­ri­tät, Enga­ge­ment und Wis­sen.

Die Ver­mitt­lung der Grund­la­gen der Wirt­schafts­ver­fas­sung und deren Aus­ge­stal­tung durch ver­schie­dene Kräfte in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land kor­re­spon­diert mit der Ver­mitt­lung von Kennt­nis­sen zur Ana­lyse der sozia­len Struk­tu­ren und des poli­ti­schen Gesche­hens natio­nal und inter­na­tio­nal sowie der Befä­hi­gung zur Par­ti­zi­pa­tion am poli­ti­schen Leben.

Das Fach Poli­tik & Wirt­schaft ver­mit­telt dabei Grund­la­gen für Ent­schei­dungs­frei­hei­ten im wirt­schaft­li­chen und sozia­len Sys­tem. Ange­sichts der zuneh­men­den Ver­net­zung der Gesell­schaf­ten spielt das Wis­sen um die infor­melle Selbst­be­stim­mung eine ent­schei­dende Rolle, um seine Rolle als Indi­vi­duum bewah­ren zu kön­nen. Letzt­end­lich muss unser Han­deln bestimmt wer­den durch die Bedeu­tung von Umwelt und Res­sour­cen zur Erhal­tung der Lebens­grund­la­gen aller Men­schen.

In der 7. Jahr­gangs­stufe zum Bei­spiel wer­den Grund­la­gen gelegt mit Infor­ma­tio­nen über Sozia­li­sa­tion und den jugend­li­chen Kon­su­men­ten („Wirt­schaf­ten im pri­va­ten Haus­halt“). In den 8. Klas­sen inter­es­siert haupt­säch­lich das Thema „Jugend und Recht“, wobei wir an unse­rer Schule stets mit jeder Klasse am Ende der Unter­richts­ein­heit eine Gerichts­ver­hand­lung im Amts­ge­richt Frank­furt besu­chen.

In der 9. Jahr­gangs­stufe wer­den Grund­la­gen von Öko­no­mie und Arbeitswelt/Betrieb erar­bei­tet, in die­ser Jahr­gangs­stufe fin­det auch das zwei­wö­chige Prak­ti­kum in einem Betrieb statt. Wir legen größ­ten Wert dar­auf, dass die Jugend­li­chen sich selbst einen Platz besor­gen und las­sen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in Form einer Haus­ar­beit über das Prak­ti­kum berich­ten.

In den Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­sen beschäf­ti­gen wir uns dann u.a.  mit den The­men Öko­lo­gie und der Ein­bin­dung unse­rer Wirt­schaft in die Welt­wirt­schaft (Glo­ba­li­sie­rung). Ganz wich­tig ist uns das Thema Europa, das heute durch die Ein­bet­tung der Natio­nal­staa­ten poli­ti­sche, öko­no­mi­sche und kul­tu­relle Ver­bin­dun­gen und Bedingt­hei­ten mit sich bringt, die auch täg­lich in unser Leben ein­grei­fen (z.B.  gemein­same Wäh­rung, Frei­zü­gig­keit und Nie­der­las­sungs­frei­heit). Schließ­lich arbei­ten wir über die Imple­men­tie­rung der Bun­des­re­pu­blik in das inter­na­tio­nale Sys­tem und ihre Mit­ar­beit bei der Frie­dens­er­hal­tung und –siche­rung in der Welt. Übli­cher­weise wird die letzte Klau­sur durch eine Haus­ar­beit ersetzt, auch eine kleine Vor­be­rei­tung für die künf­ti­gen Stu­die­ren­den.

Jähr­lich fin­den meh­rere Ver­an­stal­tun­gen für unsere Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der nahe­ge­le­ge­nen Uni­ver­si­tät statt.  Ins­be­son­dere ermög­li­chen die „Schnup­per­tage“ im Früh­jahr auf­grund des Besuchs von Ver­an­stal­tun­gen in unter­schied­li­chen Fächern unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine künf­tige beruf­li­che Ori­en­tie­rung zu fin­den.

Regel­mä­ßig fin­den Info­ver­an­stal­tun­gen der Berufs­be­ra­tung (Arbeits­amt) für die Ober­stufe statt. Auch das ent­spre­chende Ange­bot der IHK zu per­sön­li­chen Gesprä­chen mit Füh­rungs­kräf­ten aus der Wirt­schaft wird in gro­ßem Umfang wahr­ge­nom­men. Als aus­ge­wählte Schule ste­hen wir in enger Bezie­hung mit dem Cam­pus Westend, um in einem För­der­pro­jekt ein Schü­ler-Port­fo­lio zu erar­bei­ten. Damit sol­len Vor­aus­set­zun­gen für ein „rich­ti­ges“  und zügi­ges Stu­dium geschaf­fen wer­den, um Stu­di­en­fach­wech­sel und das Abbre­chen von Aus­bil­dung zu ver­mei­den.

Auf­grund von man­geln­den per­so­nel­len Res­sour­cen sind wir zur­zeit lei­der nicht in der Lage, den vie­len Schü­ler­wün­schen nach­zu­kom­men und neben den Grund­kur­sen im Fach Poli­tik & Wirt­schaft auch einen Leis­tungs­kurs anzu­bie­ten.

Das Fach Politik & Wirtschaft

Herr Reiß

Fach­spre­cher PoWi

E-Mail

Ziel des Unter­richts im Fach Poli­tik & Wirt­schaft (PoWi) ist die Erzie­hung zum mün­di­gen, kri­ti­schen Staats­bür­ger in Frei­heit und Selbst­be­stim­mung. Grund­lage dafür ist die Erar­bei­tung von Tole­ranz, Soli­da­ri­tät, Enga­ge­ment und Wis­sen.

Die Ver­mitt­lung der Grund­la­gen der Wirt­schafts­ver­fas­sung und deren Aus­ge­stal­tung durch ver­schie­dene Kräfte in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land kor­re­spon­diert mit der Ver­mitt­lung von Kennt­nis­sen zur Ana­lyse der sozia­len Struk­tu­ren und des poli­ti­schen Gesche­hens natio­nal und inter­na­tio­nal sowie der Befä­hi­gung zur Par­ti­zi­pa­tion am poli­ti­schen Leben.

Das Fach Poli­tik & Wirt­schaft ver­mit­telt dabei Grund­la­gen für Ent­schei­dungs­frei­hei­ten im wirt­schaft­li­chen und sozia­len Sys­tem. Ange­sichts der zuneh­men­den Ver­net­zung der Gesell­schaf­ten spielt das Wis­sen um die infor­melle Selbst­be­stim­mung eine ent­schei­dende Rolle, um seine Rolle als Indi­vi­duum bewah­ren zu kön­nen. Letzt­end­lich muss unser Han­deln bestimmt wer­den durch die Bedeu­tung von Umwelt und Res­sour­cen zur Erhal­tung der Lebens­grund­la­gen aller Men­schen.

In der 7. Jahr­gangs­stufe zum Bei­spiel wer­den Grund­la­gen gelegt mit Infor­ma­tio­nen über Sozia­li­sa­tion und den jugend­li­chen Kon­su­men­ten („Wirt­schaf­ten im pri­va­ten Haus­halt“). In den 8. Klas­sen inter­es­siert haupt­säch­lich das Thema „Jugend und Recht“, wobei wir an unse­rer Schule stets mit jeder Klasse am Ende der Unter­richts­ein­heit eine Gerichts­ver­hand­lung im Amts­ge­richt Frank­furt besu­chen.

In der 9. Jahr­gangs­stufe wer­den Grund­la­gen von Öko­no­mie und Arbeitswelt/Betrieb erar­bei­tet, in die­ser Jahr­gangs­stufe fin­det auch das zwei­wö­chige Prak­ti­kum in einem Betrieb statt. Wir legen größ­ten Wert dar­auf, dass die Jugend­li­chen sich selbst einen Platz besor­gen und las­sen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in Form einer Haus­ar­beit über das Prak­ti­kum berich­ten.

In den Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­sen beschäf­ti­gen wir uns dann u.a.  mit den The­men Öko­lo­gie und der Ein­bin­dung unse­rer Wirt­schaft in die Welt­wirt­schaft (Glo­ba­li­sie­rung). Ganz wich­tig ist uns das Thema Europa, das heute durch die Ein­bet­tung der Natio­nal­staa­ten poli­ti­sche, öko­no­mi­sche und kul­tu­relle Ver­bin­dun­gen und Bedingt­hei­ten mit sich bringt, die auch täg­lich in unser Leben ein­grei­fen (z.B.  gemein­same Wäh­rung, Frei­zü­gig­keit und Nie­der­las­sungs­frei­heit). Schließ­lich arbei­ten wir über die Imple­men­tie­rung der Bun­des­re­pu­blik in das inter­na­tio­nale Sys­tem und ihre Mit­ar­beit bei der Frie­dens­er­hal­tung und –siche­rung in der Welt. Übli­cher­weise wird die letzte Klau­sur durch eine Haus­ar­beit ersetzt, auch eine kleine Vor­be­rei­tung für die künf­ti­gen Stu­die­ren­den.

Jähr­lich fin­den meh­rere Ver­an­stal­tun­gen für unsere Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der nahe­ge­le­ge­nen Uni­ver­si­tät statt.  Ins­be­son­dere ermög­li­chen die „Schnup­per­tage“ im Früh­jahr auf­grund des Besuchs von Ver­an­stal­tun­gen in unter­schied­li­chen Fächern unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine künf­tige beruf­li­che Ori­en­tie­rung zu fin­den.

Regel­mä­ßig fin­den Info­ver­an­stal­tun­gen der Berufs­be­ra­tung (Arbeits­amt) für die Ober­stufe statt. Auch das ent­spre­chende Ange­bot der IHK zu per­sön­li­chen Gesprä­chen mit Füh­rungs­kräf­ten aus der Wirt­schaft wird in gro­ßem Umfang wahr­ge­nom­men. Als aus­ge­wählte Schule ste­hen wir in enger Bezie­hung mit dem Cam­pus Westend, um in einem För­der­pro­jekt ein Schü­ler-Port­fo­lio zu erar­bei­ten. Damit sol­len Vor­aus­set­zun­gen für ein „rich­ti­ges“  und zügi­ges Stu­dium geschaf­fen wer­den, um Stu­di­en­fach­wech­sel und das Abbre­chen von Aus­bil­dung zu ver­mei­den.

Auf­grund von man­geln­den per­so­nel­len Res­sour­cen sind wir zur­zeit lei­der nicht in der Lage, den vie­len Schü­ler­wün­schen nach­zu­kom­men und neben den Grund­kur­sen im Fach Poli­tik & Wirt­schaft auch einen Leis­tungs­kurs anzu­bie­ten.